Die Inflationsrate von XRP ist fünfmal höher als die von Bitcoin

Daten der Forschungsfirma Messari deuten darauf hin, dass die Inflationsrate des aktuellen Angebots von Ripple (XRP) für das letzte Finanzjahr 20% erreicht. Sie ist die höchste unter den Large-Cap-Kryptoaktivstoffen und fünfmal höher als die von Bitcoin Billionaire.

bitcoin

Inflation vs. Preis

Florent Moulin, ein Forscher bei Messari, teilte die Informationen auf Twitter mit und gab an, dass Bitcoin seit dem letzten Jahr um 20 % gestiegen ist, während die XRP im Gegensatz dazu um 47 % gefallen ist, was auf eine gewisse Korrelation zwischen seinem Preis und den aktuellen Angebotsinflationsraten hindeutet.

CEO von Ripple sagt: Die USA müssen gegen die Kryptenwährung vorgehen, sonst bleiben sie hinter China zurück
Moulin verglich auch den Betrag des in Umlauf befindlichen Höchstgebots und stellte fest, dass Ripple nur 30 % seines Höchstgebots freigegeben hat, während Bitcoin bereits 87,5 % freigegeben hat.

Kyle Samani von Multicoin Capital schloss sich dieser Korrelation an und erwähnte insbesondere den wachsenden Verkauf von XRP als den wichtigsten Faktor für die Senkung des Preises:

„Das Unternehmen hat seinen Absatz von XRP in den letzten drei Quartalen stetig gesteigert, was wahrscheinlich den Abwärtsdruck auf den Preis von XRP beeinflusst hat.

Tether überholt XRP als drittgrößte Kryptenwährung und stellt sein Volumen um 25:1 in den Schatten

Ripple-Führungskräfte argumentieren, dass der fortgesetzte Verkauf von XRP keine spürbaren Auswirkungen auf den zugrunde liegenden Markt hat. Der CEO von Ripple, Brad Garlinghouse, erklärte vorhin:

„In der XRP-Gemeinschaft ist Ripple der größte Eigentümer, und wir sind die am meisten am Erfolg des XRP-Ökosystems interessierte Partei […] Ripple kann den Preis von XRP nicht mehr kontrollieren, als ein Wal den Preis von Bitcoin kontrolliert.

Bitcoin hat 140 Mal mehr aktive Adressen pro Tag als XRP

Der Markt im Allgemeinen
Die Inflationsraten anderer bekannter Kryptosysteme wie Tezos (XTZ), Litecoin (LTC) und Ether (ETH) liegen bei 13%, 5,1% bzw. 4,7%. Im Gegensatz zu XRP ist die XTZ jedoch um fast 180% gestiegen, während die Litecoin-Konzentration um 63% gesunken ist.

Die von Messari berechneten Inflationsraten wurden von der gesamten Gemeinde in Frage gestellt, da die im Umlauf befindlichen Vorräte im Vergleich zu anderen beliebten Websites wie Coin360 und CoinMarketCap um bis zu 50 % schwanken, was einige sogar dazu veranlasst, die Legitimität ihrer Methodik in Frage zu stellen.