Litecoin vs. Bitcoin als Bitcoin Trader: Was ist besser?

Litecoin vs. Bitcoin: Was ist besser?

Hier haben wir den verschiedenen Unterschied zwischen Bitcoin und Litecoin diskutiert und unsere Meinung über die beste Kryptowährung herausgefiltert, in die zwischen den beiden investiert werden kann.

Im ersten Monat des Jahres 2009 entstand das Bitcoin-Netzwerk mit Satoshi Nakamotos Mining Genesis Block Bitcoin. Seitdem hat sich Bitcoin zum umfangreichsten dezentralen Handelssystem vieler Bitcoin Trader der Welt entwickelt, wobei die Aktien pro Bitcoin von einigen wenigen Dollar im Jahr 2009 auf derzeit rund 7588 US-Dollar gestiegen sind.

Als Bitcoin Trader Light Coin?

Bitcoin ist das einzige Asset, auf das sich Einzelpersonen verlassen können, wenn es um Kryptowährung geht. Seit der Einführung von Bitcoin wurden verschiedene Kryptowährungen auf den Markt gebracht. Litecoin, das bereits 2011 veröffentlicht wurde, konnte in seiner Zeit Interesse bei Krypto-Investoren wecken.

Im Gegensatz zu seinen Wettbewerbern behaupten die Entwickler von Litecoin, dass Litecoin ein komplementärer Vorteil für Bitcoin und nicht sein Konkurrent ist. Hier werden wir über die Unterschiede zwischen Litecoin und Bitcoin sprechen, um die bessere Kryptowährung aus den beiden herauszufinden.

Litecoin vs. Bitcoin – Der Unterschied

Litecoin, obwohl behauptet wird, die „Silbermünze“ von Bitcoins „Goldmünze“ zu sein, laufen sowohl Litecoin als auch Bitcoin um eine bestimmte Reihe von Unterschieden herum, obwohl sie die gleiche Grundlage haben.

  • Geburt: Bitcoin wurde bereits 2009 von Satoshi Nakamoto und Litecoin 2011 von Charlie Lee eingeführt.
  • Konzept: Bitcoin hat sich als führende „digitale Währung“ etabliert. Litecoin hingegen wurde als alternative Münze oder Altcoin für Bitcoin entwickelt.
  • Zweck: Beide Kryptowährungen dienen dem System, als sicheres und dezentrales Börsenmedium für den Handel über Peer-to-Peer-Netzwerke zu dienen.
  • Blockzeit: Bitcoin benötigt durchschnittlich etwa 10 Minuten, um eine Transaktion aufzuzeichnen, während Litecoin nur 2,5 Minuten benötigt, um die Transaktion zu bestätigen.
  • Proof-of-Work-Algorithmus: Bitcoin verwendet den SHA-256-Algorithmus für Bitcoin-Mining, während Litecoin den „Scrypt-Algorithmus“ für Litecoin-Mining verwendet. Litecoin kann als eine großartige Quelle verwendet werden, um Litecoin Mining auf Ihrem PC zu erlernen, da der Scry-Algorithmus auf weniger leistungsstarken Computern funktionieren kann.
  • Münzlimit: Bitcoin bietet ein Gesamtmünzlimit von 21 Millionen Münzen, während Litecoin ein Münzlimit von 84 Millionen hat.
    Belohnungen blockieren/ blockieren: Die Belohnung für den Bitcoin-Bergbau beträgt 12,5 BTC pro Block, während für den Litecoin-Bergbau 25 LTC pro Block gelten.
  • Preis pro Münze: Derzeit kostet 1 LTC 49,82 $, während 1 BTC rund 7.495,69 $ kostet.

Bitcoin vs. Litecoin – Besser?

Obwohl Bitcoin die führende Kryptowährung ist, hinkt es in verschiedenen Aspekten im Vergleich zu Litecoin hinterher, wie Transaktionszeit, Vergütung pro Block, etc. Dennoch ist Bitcoin meiner Meinung und bei vielen Bitcoin Trader nach im Kampf Bitcoin gegen Litcoin eine bessere Kryptowährung, um zu investieren. Wenn wir den Trend sehen, ist der Wert von Bitcoin in den letzten Jahren über 100 Mal gestiegen, und Experten glauben, dass er das Potenzial hat, sich in Zukunft weiter zu vervielfachen.

Obwohl, wenn es um die Investition in Kryptowährungen geht, wird immer empfohlen, Ihre eigene gründliche Recherche durchzuführen, um eine Kryptowährung auszuwählen, in die Sie investieren möchten. Kryptowährungen können vorteilhaft sein, besonders in der Zeit der Rezession, da ihr Wert unabhängig von der Delle und dem Anstieg der Fiat-Währungen und des traditionellen Marktes ist. Wenn Sie jedoch planen, mit dem Mining zu beginnen, könnte Ihnen Litecoin Mining aufgrund seines einfacheren Algorithmusnachweises und der kostengünstigeren Einrichtung, die für das Mining erforderlich ist, besser helfen.